AKTUELLES



Die letzten 5 Einträge werden angezeigt. Ältere Einträge werden nicht mehr gezeigt.


10.02.2021

IN DIESEM WINTER GAB ES EINIGE MALE FROSTPERIODEN. AN
BÄCHEN BILDETEN SICH DANN OFT FOTOGENE
EISKRISTALLE, EIN SEGEN FÜR JEDEN FOTOGRAFEN. IM
GEGENSATZ ZUR TIERFOTOGRAFIE HAT MAN DANN ZEIT,
EIN MOTIV AUSZUWÄHLEN UND DIESES DANN AUCH VERNÜNFTIG INS
BILD ZU BRINGEN.




10.02.2021

ZWEI EXTREM SELTENE WINTERGÄSTE WEILTEN FÜR WENIGE TAGE
AN DER BIRSMÜNDUNG BEI BASEL. DIE BIRS FLIESST AN DIESEM
ORT IN DEN RHEIN. ZWEI GOLDREGENPFEIFER , DIE NORMALER-
WEISE AUF ÄCKERN UND WEIDEN NACH NAHRUNG SUCHEN, MUSSTEN
WEGEN DES SCHNEES IHRE BEVORZUGTEN NAHRUNGSREVIERE
VERLASSEN UND FANDEN SICH AM KIESUFER DER FLUSSMÜNDUNG
EIN. SCHON KURZ NACHDEM DAS TAUWETTER DIE WEISSE PRACHT
ZUM VERSCHWINDEN GEBRACHT HATTE, WAREN DIE BEIDEN VÖGEL
NICHT MEHR ZU SEHEN.




31.10.2020

HERBSTZEIT IST AUCH DIE SAISON DER NEBELSTIMMUNGEN.
FRÜHMORGENS BEI SONNENAUFGANG WEILTE ICH AUF DEM
VOGELBERG (1204M) OBERHALB DES PASSWANGS, EINEM GIPFEL
DES SCHJWEIZER JURAS. DAS MITTELLAND LAG UNTER EINER
NEBELDECKE, DIE VON DER AUFGEHENDEN SONNE ROTGOLDEN
GEFÄRBT WURDE. EIN FAST DRAMATISCH WIRKENDES SCHAUSPIEL.




07.08.2020

DA UNS DIE CORONAKRISE AUS HEUTIGER SICHT IN DEN NÄCHSTEN MONATEN STARK EINSCHRÄNKEN WIRD, SIND BIS AUF
WEITERES SÄMTLICHE VORTRÄGE BIS ENDE JANUAR 2021 ABGESAGT. DIES AUCH DESHALB, WEIL DIE ANSTECKUNGEN MOMENTAN
WIEDER STARK ZUNEHMEN UND EINE ZWEITE WELLE WOHL EINTRETEN WIRD. VORERST NEHME ICH AUCH KEINE ENGAGEMENTS
MEHR AN, BIS EINE NORMALISIERUNG DES ÖFFENTLICHEN LEBENS WIEDER MÖGLICH SEIN WIRD. ICH BITTE UM
VERSTÄNDNIS UND WÜNSCHE ALLEN EINE GUTE VIRUS FREIE ZEIT.




06.08.2020

DER HERBST IST DA UND MIT IHM DIE HERRLICHEN STIMMUNGEN. ES LOHNT SICH, FRÜHMORGENS MIT DER KAMERA
UNTERWEGS ZU SEIN. DIESES BILD ENTSTAND VOR SONNENAUFGANG IM FRANZÖSISCHEN SUNDGAU NAHE DER SCHWEIZER
GRENZE.