AKTUELLES



Die letzten 5 Einträge werden angezeigt. Ältere Einträge werden nicht mehr gezeigt.


09.08.2018

EINIGE TAGE AUFENTHALT AM BODENSSE NUTZTE ICH, UM STIMMUNGSBILDER ZU KREIEREN. DAZU WAR ES NÖTIG, JEDEN TAG SCHON UM 5 UHR FRÜH VOR ORT ZU SEIN, UM DIE MORGENDÄMMERUNG BIS ZUM SONNENAUFGANG, MIT ALL IHREN FARBVARIANTEN ZU DOKUMENTIEREN. SPEZIELL FOTOGEN WAREN WASSERVÖGEL IM GEGENLICHT, WIE ZUM BEISPIEL STREITSÜCHTIGE BLÄSSHÜHNER, DIE DANN UND WANN ANDERE WASSERVÖGEL ATTAKIERTEN UND VERFOLGTEN. DIES GAB DANN GANZ BESONDERE "ACTION" AUFNAHNEN..




28.07.2018

DAS REICH DER MAKROFOTOGRAFIE IST IMMER SPANNEND UND FASZINIEREND. FRÜHMORGENS, WENN INSEKTEN NOCH VOLLER TAU SIND, PRÄSENTIEREN SICH DIE KLEINIGKEITEN DER NATUR BESONDERS ATTRAKTIV. DIESE GEFLECKTE HEIDELIBELLE WARTET AUF DIE ERSTEN SONNENSTRAHLEN, DIE DIE WASSERTRÖPFCHEN ZUM VERDUNSTEN BRINGEN.




28.06.2018

AN DER OSTSEE (NATIONALPARK DARSS ORT)) KONNTE ICH EIN UNGEWÖHNLICHES VERHALTEN EINES REHS DOKUMENTIEREN. EIN ÄLTERER REHBOCK JAGTE EINEN JÜNGEREN ÜBER DIE DÜNEN. DER VERFOLGTE BOCK FLÜCHTETE DANN ZUM STRAND UND LIEF GERADEWEGS AUF MICH ZU. DA ICH DIE KAMERA IM ANSCHLAG HATTE, KONNTE ICH DAS REH IN EINERM NICHT ÜBLICHEN LEBENSRAUM ABLICHTEN.




23.05.2018

IN DEN ÖSTLICHEN RHODOPEN, EIN GRENZGEBIRGE ZWISCHEN BULGARIEN UND GRIECHENLAND, VERSUCHTEN WIR GEIER VOR DIE KAMERA ZU LOCKEN. DAS AUSGELEGTE AAS (EIN TOTES SCHAF) LOCKTE ABER FRÜMORGENS EINEN GOLDSCHAKAL AN. DIESE TIERE NUR ZU BEOBACHTEN IST SCHON EIN GROSSER GLÜCKSFALL! ALS DANN NUR WENIG SPÄTER ZAHLREICHE GÄNSEGEIER LANDETEN, VERSUCHTE DER SCHAKAL DURCH ANGRIFFE, DIE BEUTE ZU VERTEIDIGEN. SO KAM ICH IN DEN GENUSS, SEHENSWERTE "ACTION"- BILDER ZU REALISIEREN.




20.04.2018

WENN BLÄSSHÜHNER BRÜTEN, SIND SIE BESONDERS AGGRESSIV. HÄUFIG KOMMT ES ZU REVIERKÄMPFEN UNTER ARTGENOSSEN. DIESE SEHEN SPEKTAKULÄR AUS, SIND ABER IN DER REGEL HARMLOS, DA DIE VÖGEL KEINEN SCHADEN NEHMEN. JEDOCH SIND BLÄSSHÜHNER AUCH GEGEN ANDERE VOGELARTEN AGGRESSIV , DIE TEILWEISE VIEL GRÖSSER SIND ALS SIE SELBST. AUCH KRÄHEN, WELCHE BROTSTÜCKE AUS DEM WASSER FISCHEN WOLLTEN, WURDEN ANGEGRIFFEN. SOLCHE KÄMPFE SIND DANN ZUM VORTEIL DER BLÄSSHÜHNER UND DIE KRÄHEN UNTERLIEGEN. DA HILFT NUR DIE FLUCHT. GELINGT DIES NICHT, ENDET DER KAMPF OFT TÖDLICH, DA DIE KRÄHEN RICHTIGGEHEND ERSÄUFT WERDEN.